SolarWorld zieht Projekte in Südafrika an Land

Solarmodule

Mittwoch, 31. Juli 2013 09:43
SolarWorld

BONN (IT-Times) - SolarWorld konnte gleich zwei Projekte in Südafrika an Land ziehen. Der deutsche Photovoltaik-Modul-Hersteller wird unter anderem für das Tee-Unternehmen Rooibos eine Anlage installieren.

Die Sonnenstrom-Anlage für den Tee-Hersteller Rooibos wird aus insgesamt 2.088 245W Modulen von SolarWorld bestehen und auf den Dächern eines Lagerstandorts in Clanwilliam, in der Region Cederberg zum Einsatz kommen. Ein weiteres Projekt ist die 2.060 Panel zählende Anlage für Ceres Fruitgrowers. Hier sollen gleich vier Dächer des Standorts in der Region Ceres bestückt werden, wie das PV Magazine berichtet. Über das finanzielle Volumen sowie den zeitlichen Ablauf der beiden Projekte wurden keine Details bekannt.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...