SolarWorld zieht auch in Europa vor Gericht

Freitag, 13. Januar 2012 11:43
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG, ein deutsches Solartechnikunternehmen, plant Medienberichten zufolge auch eine Anti-Dumping-Klage gegen chinesische Wettbewerber in Europa.

Die SolarWorld AG hatte zuvor bereits gegen die Dumpingpreise vieler chinesischer Anbieter im US-amerikanischen Raum geklagt. Nun will man dasselbe Verfahren anscheinend auch im europäischen Raum anwenden, wie der CEO des Unternehmens, Frank Asbeck, gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt gab. Daher bereite man die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen vor, um den Fall vor den European Commission’s Competition Agency zu bringen.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...