SolarWorld wird wegen Garantieversprechen abgemahnt

Mittwoch, 18. Mai 2011 11:30
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG ist eines von fünf Solarunternehmen, welche von der Verbraucherzentrale NRW wegen unlauteren Garantieversprechen abgemahnt wurden.

Im Detail wurden sowohl die SolarWorld AG als auch Yingli Green Energy, Trina Solar, Bosch Solar und Mitsubishi Electric Europe abgemahnt. Grund dafür seien „Schatten im Kleingedruckten“, so die Verbraucherzentrale NRW. Kritisiert wurde vor allem, dass in den Garantiebedingungen der Unternehmen sämtliche Abwicklungskosten auf den Kunden übertragen werden. Yingli Green Energy, Mitsubishi Electric Europe und Bosch Solar sollen sich in den Garantieklausel zudem vorbehalten, „nach eigenem Ermessen zu entscheiden, ob ein Garantiefall bzw. Ausschlussgründe vorliegen oder nicht.“ Dies sei ein Zeichen für Willkür entschied die Verbraucherzentrale NRW.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...