SolarWorld vor Bosch Solar-Übernahme

Solarmodule

Mittwoch, 6. November 2013 16:51
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Schon als im Frühjahr 2013 bekannt wurde, dass Bosch die eigene Solarsparte Bosch Solar abstoßen möchte, wurde SolarWorld als potenzieller Käufer gehandelt. Nun brodelt wieder einmal die Gerüchteküche um die schwer angeschlagene SolarWorld AG.

Im Interesse des einstigen Solar-Vorzeigekonzerns SolarWorld steht das Thüringer Solarwerk von Bosch. In das Werk Arnstadt, in dem derzeit 1.800 Mitarbeiter beschäftigt sind, hatte Bosch in den vergangenen Jahren mehrere hundert Millionen Euro investiert. Weder Bosch noch SolarWorld äußerten sich zu den Kauf-Gerüchten. Man sei bei Bosch unverändert in Investorengesprächen. Der Nachrichtendienst Reuters hingegen will unter Berufung auf zwei mit der Sache vertrauten Personen wissen, dass SolarWorld erhöhtes Interesse zeige und Bosch dem neuen Eigentümer eine Art Mitgift auf das bestehende Angebot schlage.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...