SolarWorld rechnet mit Umsatzplus im ersten Quartal 2011

Montag, 21. März 2011 11:54
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG rechnet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011 mit steigendem Umsatz. Zudem wolle das Photovoltaik-Unternehmen weiter expandieren.

Obwohl bisher keine konkrete Prognose genannt wurde, geht SolarWorld für das erste Quartal 2011 davon aus, den Vorjahreswert zu übertreffen. Dies entspräche demnach einem Umsatz von mindestens 225,6 Mio. Euro. Philipp Koecke, Finanzchef der SolarWorld AG, zeigte sich davon überzeugt, dass das Unternehmen gut gewappnet in die Zukunft gehe. Die langfristige Finanzlage sei gut, man verfüge über Bankrücklagen von 600 Mio. Euro. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Reuters. Entgegengesetzt aller Gerüchte werde SolarWorld nicht am Konsolidierungsprozess der Solarbranche teilnehmen und Kapazitäten hinzukaufen. Das Unternehmen werde verstärkt darauf setzen, die eigenen Kapazitäten auszubauen. Koecke dazu: „Alte Technologie zu kaufen und auf den neuesten Stand zu bringen und dann noch in unsere Managementphilosophie einzuführen, ist schwieriger und komplizierter, als auf der grünen Wiese neu zu bauen."

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...