SolarWorld kann trotz Finanzkrise überzeugen

Montag, 3. November 2008 13:09
SolarWorld

BONN - Die SolarWorld AG (WKN: 510840), Hersteller und Anbieter von Solarmodulen, konnte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz und Ertrag weiter ausbauen. Wie das Unternehmen bekannt gab, stiegen beide Kenngrößen im zweistelligen Bereich.

In Zahlen ausgedrückt: Der Konzernumsatz wuchs im dritten Quartal um 47,2 Prozent auf 238,3 Mio. Euro nach 161,9 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich von Juli bis September um 67,3 Prozent auf 90,7 Mio. Euro, nachdem es ein Jahr zuvor bei 54,2 Mio. Euro gelegen hatte. Der Konzerngewinn konnte im gleichen Zeitraum um 17,3 Prozent von 30,6 Mio. Euro auf 35,9 Mio. Euro gesteigert werden.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...