SolarWorld expandiert international

Internationalisierung

Mittwoch, 6. Februar 2013 12:05
SolarWorld

MÜNSTER (IT-Times) - Nachdem es über die SolarWorld AG in letzter Zeit nicht nur gute Nachrichten gab, teilte das Unternehmen jetzt einige Informationen zum Ausbau des internationalen Geschäftes mit.

Die angeschlagene SolarWorld AG gab heute bekannt, dass man Solarstrommodule für die jetzt fertiggestellte größte Photovoltaik-Anlage Schwedens sowie die größte Indach-Anlage Litauens und die erste registrierte netzgekoppelte Solarstrom-Anlage in Estland lieferte. Auch in Namibia ging eine Solaranlage des Landes ans Netz, die ebenfalls mit Modulen von SolarWorld ausgerüstet ist. In Spanien bietet SolarWorld eine alternative Lösung für den wirtschaftlichen Betrieb einer Solarstromanalage, da dort die Netzeinspeisung derzeit gesetzlich nicht möglich ist.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...