SolarWorld AG produziert industriell Solarsilizium mit Evonik

Freitag, 8. August 2008 16:35
SolarWorld

BONN - Die SolarWorld AG (WKN: 510840) beginnt die industrielle Solarsilizium-Produktion. In einem Joint Venture mit der Evonik Industries AG soll das Produktionsverfahren für Solarsilizium effizient hergestellt werden.

Gemeinsam haben SolarWorld und Evonik Industries AG die erste Produktionsanlage ihres Gemeinschaftsunternehmens Joint Solar Silicon GmbH & Co. KG (JSSI) im badischen Rheinfelden in Betrieb genommen. Die Unternehmen wollen nach einem neuartigen Verfahren Solarsilizium herstellen, das als Rohstoff für die Solarindustrie dient. Im Vergleich zur herkömmlichen Silizium-Herstellung kann die neue JSSI-Technologie bis zu 90 Prozent der eingesetzten Energie einsparen.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...