SolarWorld AG einigt sich mit Schuldscheingläubigern

Kapitalschnitt

Dienstag, 30. April 2013 12:08
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Solarworld hat mit seinen Schuldscheingläubigern ein vorläufiges Verständnis über die wirtschaftlichen Eckpunkte eines Konzepts zur Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erzielt.

Vorgesehen ist ein deutlicher Schuldenschnitt, welcher der SolarWorld AG eine Reduzierung ihrer langfristigen Verbindlichkeiten um rund 60 Prozent ermöglicht. Außerdem soll der Hauptversammlung eine Kapitalherabsetzung um etwa 95 Prozent vorgeschlagen werden, die mit einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage verbunden sein soll. Im Rahmen der Kapitalerhöhung ist beabsichtigt, rund 60 Prozent der existierenden Finanzverbindlichkeiten durch Umwandlung in Eigenkapital abzulösen.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...