Solarparc richtet Geschäft nach Förderhöhe aus

Montag, 12. Juli 2010 11:03
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die Solarparc AG (WKN: 635253), regenerativer Kraftwerksbauer, hat heute einen Überblick über das erste Halbjahr 2010 veröffentlicht.

Wichtigster Neuerung ist dabei das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz, durch das die Förderung von Freiflächenanlagen wegfällt. Bei der Solarparc AG sehe man sich in den eigenen Kernkompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bestätigt. Im Zuge der beschlossenen Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetztes sollen dennoch die eigenen Aktivitäten in Zukunft auf den Bau von Solarparks und das weiterhin geförderte Dachanlagengeschäft fokussiert werden.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...