Software AG: Wachstumssegment muss bei Rendite nachlegen

Montag, 29. Oktober 2012 14:30
Software AG

MÜNSTER (IT-Times) - Bei der Software AG ruhen die Hoffnungen auf dem Segment „Business Process Management“, kurz BPE genannt. Dieses Segment hat die traditionellen Großrechnerprodukte Adabas und Natural, die in der Unit ETS zusammen gefasst werden, beim Umsatz bereits überholt. Das Segmentergebnis des Wachstumssegments hält mit dem des Traditionssegments indes noch nicht Schritt.

Im Geschäftsbereich BPE setzt die Software AG auf organisches Wachstum, während Konsolidierung, Outsourcing und Partierung auf kleinere Betriebssysteme dazu führen, dass das ETS Geschäftsvolumen allmählich abschmelzen dürfte. Im Geschäftsjahr 2009 wurde im Segment ETS letztmalig ein höherer Umsatz generiert als im Segment BPE. Obwohl der ETS-Umsatz 2010 gegenüber dem Vorjahr noch einmal um sechs Prozent auf 420 Mio. Euro ansteigen konnte, wurde das Segment BPE in jenem Jahr mit 499,21 Mio. Euro erstmalig zum umsatzstärksten Segment bei der Software AG.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...