Software AG: Wachstumsschub trotz Krise - Prognose bestätigt

Dienstag, 27. Januar 2009 09:56
Software AG

DARMSTADT - Der deutsche Anbieter von Softwarelösungen im Bereich SOA und Business Process Management, die Software AG (WKN: 330400), legte heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 vor. Umsatz und Gewinn konnten dabei trotz Finanzkrise deutlich gesteigert werden. 

Es wurde ein Umsatzwachstum um 16 Prozent auf 720,6 Mio. Euro in 2008 erreicht. Der Produktumsatz konnte um 19 Prozent auf 539,1 Mio. Euro gesteigert werden. Auch der Geschäftsbereich webMethods wartete mit Wachstum auf: Gegenüber 2007 legte der Umsatz um 33 Prozent auf 315,7 Mio. Euro zu. Die Software AG wies einen Free Cash-Flow von 133,4 Mio. Euro aus, dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um 62 Prozent. Entsprechend erhöhte sich auch das operative Ergebnis um 32 Prozent auf 180,5 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss 2008 lag mit 115,9 Mio. Euro ebenfalls über dem Vorjahreswert von 88,4 Mio. Euro. 

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...