Software AG steigert Umsatz und Gewinn

Dienstag, 26. Oktober 2010 10:03
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Von einen Gewinnsprung für das dritte Quartal 2010 spricht die Software AG nach den heute veröffentlichten Zahlen. Die Zahlen selbst sprechen jedoch ein weniger deutliches Bild.

Wie die Software AG (WKN: 330400) mitteilte, verzeichnete man im dritten Quartal 2010 Umsatzzuwächse in allen Geschäftsbereichen. Auf Konzernebene bezifferte sich der Umsatz auf 275,3 Mio. Euro und lag damit 29 Prozent über dem Vorjahresumsatz. Für Schub sorgte dabei insbesondere das Servicegeschäft, welches laut Software AG im dritten Quartal 2010 deutlich anzog. Grund hierfür ist unter anderem die abgeschlossene Integration der 2009 übernommenen IDS Scheer AG.

„Jetzt, nach der organisatorischen Verschmelzung profitieren wir von den Vorteilen eines deutlich größeren Unternehmens“, betonte daher Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. Mit einem Plus von 126 Prozent auf 87,3 Mio. Euro verzeichnete der Infrastruktur-Softwareanbieter damit auch den größten Zuwachs im Enterprise Process Innovation Geschäftsbereich, zu dem auch IDS Scheer gehört. Um 14 Prozent erhöhte sich der Umsatz im webMethods-Segment und bezifferte sich damit auf 86,6 Mio. Euro. Mit 101,4 Mio. Euro Umsatz im dritten Quartal wies die Software AG auch im Enterprise Transaction Systems Geschäftsbereich leichte Zuwachsraten aus. Nach 99,2 Mio. Euro im Vorjahr ein Plus von 2,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...