Software AG splittet Aktien im Verhältnis 1:3

Donnerstag, 12. Mai 2011 17:38
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Die Software AG hat dem Vorschlag des Vorstandes und des Aufsichtsrates zugestimmt, einen Aktiensplit im Verhältnis eins zu drei vorzunehmen.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird durch den Aktiensplit im Verhältnis 1:3 in insgesamt 86.148.183 auf den Inhaber lautende Stückaktien neu eingeteilt. An die Stelle einer Stückaktie mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von drei Euro treten damit drei Stückaktien mit dem anteiligen Betrag des Grundkapitals von einem Euro.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...