Software AG punktet bei Umsatz und Ergebnis - schwächeres Wachstum 2011

Donnerstag, 27. Januar 2011 10:10
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Die Software AG blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück. Das deutsche Software- und IT-Unternehmen konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis deutlich zulegen.

Nach ungeprüften Zahlen stieg der Umsatz der Software AG (WKN: 330400) im vierten Quartal des vergangenen Jahres gegenüber dem Vorjahresquartal von 292,1 Mio. Euro auf 326,7 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 79,4 Mio. Euro auf 94,1 Mio. Euro. Das Weihnachtsquartal 2010 bescherte der Software AG ein Nachsteuerergebnis von 64,7 Mio. Euro oder 2,28 Euro je Aktie (unverwässert). Die Werte für das Vorjahresquartal lagen bei 48,1 Mio. Euro respektive 1,65 Euro je Anteilsschein.

Das Gesamtjahr 2010 brachte der Software AG einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr von 32 Prozent auf 1,12 Mrd. Euro (2009: 847,4 Mio. Euro), getragen auch von der Integration der IDS Scheer AG. Dabei konnte der Service-Bereich mit einem Zuwachs von 58 Prozent auf 422,7 Mio. Euro (2009: 266,9 Mio. Euro) am kräftigsten zulegen. Hauptumsatzträger der Software AG blieb jedoch das Produkt-Segment, das sich gegenüber dem Vorjahr von 580,5 Mio. Euro auf 696,8 Mio. Euro verbesserte. Das EBIT blieb mit einem Anstieg um 23 Prozent auf 268,6 Mio. Euro (2009: 218,2 Mio. Euro) allerdings hinter der Umsatzentwicklung zurück, ebenso wie das Nachsteuerergebnis, das von 140,8 Mio. Euro auf 175,6 Mio. Euro stieg (plus 25 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...