Software AG platziert Schuldscheindarlehen

Mittwoch, 29. Juni 2011 10:30
Software AG

DARMSTADT (IT-Times) - Heute meldete die Software AG, dass das Unternehmen ein Schuldscheindarlehen platziert hat. Durch günstigere Konditionen will das Unternehmen das Wachstum fördern.

Das Schuldscheindarlehen der Software AG beläuft sich auf 200 Mio. Euro. Im Rahmen der Platzierung wurde der Schuldschein mit einer Laufzeit von drei Jahren und fester als auch variabler Verzinsung angeboten. Das Unternehmen gab an, dass es wegen hoher Nachfrage der Investoren zu einer Überzeichnung der Transaktion auf rund 500 Mio. Euro kam. Daraufhin sei das zunächst angedachte Volumen von 100 Mio. Euro auf 200 Mio. Euro erweitert worden. Das neue Schuldscheindarlehen ersetzt ein bereits bestehendes Darlehen. Durch günstigere Konditionen und das größere Kreditvolumen plant die Software AG, das Unternehmenswachstum besser finanzieren zu können.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...