Software AG plant weitere Übernahmen

Dienstag, 7. September 2010 10:18
Software AG

DARMSTADT  (IT-Times) - Gerade befindet sich die Software AG (WKN: 330400) noch ganz unter dem Zeichen der Integration der übernommenen IDS Scheer AG. Nichts desto trotz werden schon die nächsten Pläne geschmiedet.

Wie der Vorstandschef der Software AG, Karl-Heinz Streibich, in einem Interview mit der (LINK)Financial Times Deutschland erklärte, wolle das deutsche Unternehmen künftig alle zwei bis vier Jahre eine größere Softwarefirma kaufen. Ziel solle es sein, ein global relevantes IT-Unternehmen aufzubauen. Dabei sehe man den Geschäftsschwerpunkt in der Integration und Überwachung von Geschäftsprozessen, Datenbankprodukten sowie auch in der IT-Beratung. Der Eintritt in das Applikationsgeschäft stünde derzeit nicht zur Debatte.

Dabei erhofft man sich bei der Software AG den Erlös des Unternehmens alle fünf bis sechs Jahre verdoppeln zu können. Insbesondere im Ausland fände die Software AG neue Märkte und Kunden, wie Streibich erläuterte.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...