Smartrac: Neuer Auftrag aus Frankreich

Donnerstag, 5. November 2009 15:18
Smartrac

AMSTERDAM (IT-Times) - Die niederländische Smartrac N.V. (WKN: A0JEHN) gab heute einen Auftrag aus Frankreich bekannt. Künftig soll der Hersteller von RFID-Transpondern Lösungen für den öffentlichen Nahverkehr in Lettland und Spanien liefern.

Wie Smartrack mitteilte, sei man als Zulieferer für kontaktlose RFID-Inlays ausgewählt worden. Diese kämen bei Ticketing-Projekten des öffentlichen Nahverkehrs in Sevilla und Riga zum Einsatz. Als Auftraggeber tritt die Paragon Identification aus Frankreich auf. Das Unternehmen ist auf kontaktbasierte Fahrkarten mit Magnetstreifen spezialisiert und offeriert in diesem Zusammenhang verschiedene Identifikationslösungen. Finanzielle Details des Auftrages wurden unterdessen nicht genannt.

Meldung gespeichert unter: Smartrac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...