Smartrac-Führung setzt auf Zweier-Gespann

Unternehmensstruktur

Mittwoch, 5. Dezember 2012 10:59
Smartrac

AMSTERDAM (IT-Times) - Smartrac hat heute die Neustrukturierung seiner Unternehmensführung angekündigt. Der Vorstand des Herstellers von RFID-Transpondern und -Inlays wird demnach künftig von zwei Co-Vorsitzenden geleitet.

So werden Christian Uhl und Nigel Sealey künftig gemeinsam für die Leitung der Smartrac N.V. verantwortlich sein und sich den Posten des Vorstandsvorsitzenden teilen. Christian Uhl war bereits zuvor als CFO und Director A bei Smartrac tätig und wurde heute zum Co-Vorsitzenden des Vorstands ernannt, wie aus einer heutigen Pressemitteilung hervorging. Der bisherige COO Nigel Sealey soll bei der am 22. Januar 2013 stattfindenden Hauptversammlung zunächst zum Director A und anschließend ebenfalls zum Co-Vorsitzenden des Smartrac-Vorstands berufen werden. Uhl und Sealey werden neben ihrer neuen Tätigkeit als Unternehmensführung auch ihre bisherigen Positionen als CFO beziehungsweise COO weiter bekleiden.

Meldung gespeichert unter: Smartrac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...