Shanda will Google verklagen

Montag, 2. März 2009 14:32
Shanda Interactive

Shanda Literature, Literatur-Tochter des chinesischen Online-Spielentwicklers Shanda Interactive Entertainment, plant nach Angaben von CEO Hou Xiaoqiang eine Klage gegen Google einzureichen.

Shanda wirft Google China vor, seiner sozialen Verantwortung nicht im ausreichenden Masse nachzukommen. Im Detail geht es um Warnhinweise auf Links, die auf Piratenwebseiten führen, die unter Umständen nicht genehmigte Shanda-Inhalte beinhalten. Bei Google China heißt es, dass man bei Kenntnisnahme illegaler Webseiten aus dem Suchindex lösche, sobald diese verifiziert sind.

Folgen Sie uns zum Thema Shanda Interactive, Spiele und Konsolen und/oder Alphabet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...