Shanda: Wachstum dank MMORPGs

Mittwoch, 3. Juni 2009 11:48
Shanda Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Shanda Interactive Entertainment Limited (Nasdaq: SNDA, WKN: A0CAS4), ein chinesischer Online-Spieleentwickler, gab heute die vorläufigen Finanzdaten für das erste Quartal 2009 bekannt. Umsatz und Gewinn legten weiter zu.

Der Umsatz lag im ersten Quartal 2009 bei 1,1 Mrd. Renmimbi verglichen mit 779,8 Mio. Renmimbi im gleichen Zeitraum 2008. Auch beim Bruttogewinn konnte ein Anstieg verzeichnet werden. Lag dieser im ersten Quartal 2008 noch bei 542,1 Mio. Renmimbi, stand der Wert in diesem Jahr bei 801 Mio. Renmimbi. Der operative Gewinn, im ersten Quartal 2008 bei 312,1 Mio. Renmimbi, stieg auf 455,7 Mio. Renmimbi in 2009. Auch der Nettogewinn erhöhte sich leicht, von 288,8 Mio. Renmimbi in 2008 auf 361 Mio. Renmimbi im ersten Quartal 2009. Der Aufschwung ließ sich auch im Ergebnis pro Aktie erkennen. Im ersten Quartal 2009 lag dieser bei 2,64 Renmimbi, verglichen mit 1,97 Renmimbi in 2008.

Der Umsatz im Bereich der MMORPGs (Massive Multiplayer Online Role Playing Games) stieg von 640,8 Mio. Renmimbi im ersten Quartal 2008 auf 944,5 Mio. Renmimbi im ersten Quartal 2009. Der Umsatz pro Nutzer (ARPU) in diesem Bereich lag im ersten Quartal 2009 bei 43,8 Renmimbi, im Vergleich zu 49,5 Remimbi im vierten Quartal 2008. Im Segment der Casual Games war kaum ein Anstieg des Umsatzes zu verzeichnen. Lag der Wert in 2008 bei 116,6 Mio. Renmimbi, so verzeichnete man nun im ersten Quartal 2009 117,9 Mio. Renmimbi. Der ARPU sank unterdessen um 11,9 Prozent auf 19,1 Renmimbi. In den weiteren Geschäftsfeldern stieg der Umsatz von 22,4 Mio. Renmimbi in 2008 auf 44,7 Mio. Renmimbi in 2009.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...