Shanda verzeichnet Gewinnzuwachs im dritten Quartal

Dienstag, 2. Dezember 2008 12:37
Shanda Interactive

SHANGHAI - Chinas führender Online-Spieleanbieter Shanda Interactive Entertainment Ltd. (WKN: A0CAS4) gab einen 41prozentigen Gewinnzuwachs für das dritte Quartal 2008 bekannt. Shanda konnte zudem neue Nutzer gewinnen, indem neue Angebote wie „Monsters and Spells“ zur Website hinzugefügt wurden.

Das Nettoergebnis von Shanda hat von 238,9 Mio. Yuan im vorigen Jahr auf 337 Mio. Yuan (49 Mio. US-Dollar) im dritten Quartal 2008 zugenommen. Der Umsatz bei Shanda stieg unterdessen um 43 Prozent auf 936,5 Mio. Yuan. Dies geht aus den veröffentlichten Vorabzahlen des dritten Quartals 2008 hervor.

Shanda Interactive hat zudem neue User unter anderem durch die Einführung von einem Rollenspiel „Gui Chui Deng“, ähnlich zu der „Tomb Raider“- Serie von SCi Entertainment Group Plc., gewonnen. Darüberhinaus haben Add-ons zu bereits bestehenden Spielen wie Waffen und Fahrzeuge zum Mitgliederzuwachs beigetragen.

Laut Aussagen von Marktbeobachtern werde sich die Zahl der Online-Spieler in China im Laufe der nächsten Jahre verdreifachen. Internetspiele bilden eine günstigere Form der Unterhaltung als Kinobesuche oder Karaoke, in welchen Bereichen die Umsätze zurückgehen könnten.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...