Shanda stockt Aktienrückkäufe auf

Mittwoch, 31. Dezember 2008 10:11
Shanda Interactive

Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Interactive Entertainment will noch mehr Aktien zurückkaufen. Das Unternehmen stockt sein bisheriges Aktienrückkaufprogramm um 100 Mio. US-Dollar auf und erhöht damit das bestehende Rückkaufprogramm um 50 Prozent.

Statt der bislang 200 Mio. US-Dollar will Shanda nunmehr eigene Anteile im Volumen von 300 Mio. Dollar über die Börse zurückkaufen.

Folgen Sie uns zum Thema Shanda Interactive und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...