Shanda schließt Abkommen im SNK Playmore

Freitag, 31. Juli 2009 14:46
Shanda Interactive

(IT-Times) - Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Interactive Entertainment hat über seine Einheit Shanda Games ein Abkommen mit der japanischen SNK Playmore über die Co-Entwicklung des Online-Spiels „The King of Fighters World“ (KOF World) geschlossen.

Im Rahmen des Abkommens erhält Shanda Games die Lizenzrechte für das Online-Spiel in China sowie in einer Reihe von anderen Ländern. Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt.

Folgen Sie uns zum Thema Shanda Interactive und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...