Shanda Interactive: Umsatz und Gewinn legten zu

Freitag, 4. September 2009 17:35
Shanda Interactive

BEIJING (IT-Times) - Einer von Chinas führenden Online-Spielentwicklern, die Shanda Interactive Entertainment Ltd. (Nasdaq: SNDA, WKN: A0CAS4), veröffentlichte die Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2009. Dabei gelang es dem Unternehmen Umsatz und Gewinn deutlich zu steigern.

Shanda erzielte im zweiten Quartal 2009 einen Nettoumsatz von 1,24 Mrd. Renminbi . Damit lag dieser 47,7 Prozent über dem Wert vom Vergleichsquartal 2008, in dem das Unternehmen einen Umsatz von 837,6 Mio. Renminbi erwirtschaftete. Zulegen konnte Shanda vor allem im Kernbereich MMORPG (Online-Rollenspiele). Hier konnte der Umsatz von 695 Mio. Renminbi auf 1,074 Mrd. Renminbi gesteigert werden. Auch das Bruttoergebnis konnte das chinesische Unternehmen von 610 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal auf 899 Mio. Renminbi erhöhen.

Der operative Gewinn des zweiten Quartals 2009 konnte von 335,6 Mio. Renminbi auf 513,4 Mio. Renminbi verbessert werden. Unterm Strich erwirtschaftete Shanda einen Nettogewinn von 430 Mio. Renminbi. Damit lag das Ergebnis deutlich höher als im zweiten Quartal 2008 mit 282 Mio. Renminbi. Der verwässerte Gewinn pro Aktie stieg um 1,17 Renminbi von 1,90 Renminbi auf 3,20 Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...