Shanda Games zahlt Sonderdividende

Montag, 28. November 2011 17:00
Shanda Games

SHANGHAI (IT-Times) - Shanda Games hat die Zahlung einer Sonderdividende beschlossen. Die Hauptversammlung des chinesischen Online-Spielentwicklers will mit dieser Ausschüttung die Anteilseigner an dem hohen Bestand an Barmitteln teilhaben lassen.

So hatte Shanda Games Ltd. (Nasdaq: GAME, WKN: A0YA15) zum Ende des Septemberquartals 2011 Cash-Positionen oder Cash-ähnliche Positionen im Höhe von 584 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Knapp die Hälfte davon, also 285 Mio. Dollar, sollen nun den Anteilseignern des chinesischen Spielentwicklers zukommen, der vor allem für das MMORPG „Dungeons & Dragons„ bekannt ist.

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...