Shanda Games kündigt weitere Investitionen an

Montag, 2. November 2009 14:52
Shanda Games

SHANGHAI (IT-Times) - Chinas führender Online-Spielespezialist Shanda Games will in den nächsten drei Jahren weiter kräftig investieren. Entsprechend äußerte sich Shanda Games CEO Diana Li am 1. November gegenüber Finet.hk.

Im Rahmen des Venture-Projektes „18 Fund“ will Shanda Games in den nächsten drei Jahren mindestens 500 Mio. Renminbi (RMB) in mindestens 40 Spieleprojekte investieren. Viele Spielestudios, die von Shanda Games finanziell unterstützt werden, bereiten zudem ein Listing an der Börse vor, heißt es weiter. Daneben prognostiziert Li in den nächsten fünf Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 18,4 Prozent der chinesischen Online-Spieleindustrie.

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...