Senioren als attraktive Kundengruppe für Mobiltelefonhersteller

Montag, 22. Februar 2010 11:42
Nokia

DÜSSELDORF (IT-Times) - Das Klischee von Senioren ohne Sinn für neue Technologien hält sich hartnäckig. Auf Grund der fortschreitenden Vergreisung bieten aber speziell für ältere Menschen entwickelte Geräte Wachstumspotenzial für Hersteller.

Während im Bereich der aktuellen Smartphones Hersteller wie Nokia (WKN: 870737), Samsung, Apple, Sony Ericsson oder BlackBerry als Vorreiter gelten, wird das Senioren-Produktsegment von Anbietern wie Doro, Fitage oder Emporia bedient. Diese kommen zwar nicht an die Marktanteile der großen Wettbewerber heran, sehen aber durchaus Wachstumspotenzial für die Zukunft.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...