Schnell, schneller, Vodafone?

Long Term Evolution (LTE)

Montag, 5. August 2013 16:04
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Der herkömmliche LTE-Standard reicht Vodafone offenbar nicht mehr aus. Ab sofort bietet der britische Telekommunikationsnetzbetreiber in Deutschland LTE mit neuer Höchstgeschwindigkeit an.

Vodafone bietet damit künftig LTE mit einer theoretischen Höchstgeschwindigkeit von bis zu 150 Megabit pro Sekunde an. Die Weiterentwicklung von LTE, genannt "Category 4", schafft neben höheren Geschwindigkeiten zusätzliche Kapazitäten im mobilen Highspeed-Internet. Allerdings wird Vodafones neueste Errungenschaft nicht sofort deutschlandweit angeboten, sondern beschränkt sich vorerst auf die Großstädte Düsseldorf, Dortmund, Dresden und München, während weitere für die nächsten Wochen angekündigt wurden. Auch im mobilen Bereich soll die neue Technik Verwendung finden: Insbesondere Nutzer des ab sofort von Vodafone in Zusammenarbeit mit Huawei unterstützten Smartphones Huawei Ascend P2 sollen von der erhöhten Geschwindigkeit profitieren können.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...