Satyam verliert in Australien an Boden

Dienstag, 17. März 2009 10:07
Satyam Computer Services

SIDNEY - Schlechte Nachrichten gab es heute für Satyam Computer Services Ltd. (WKN: 675236) aus Australien. Das australische Telekommunikationsunternehmen Telstra Corp. will laut Medienberichten künftig auf die Dienste der Inder verzichten. 

Demnach soll sich Telstra entschlossen haben, den momentanen Vertrag über die Bereitstellung von Software und anderen IT-Diensten nicht zu verlängern. Der Auftrag hatte ein Jahresvolumen von rund 32 Mio. US-Dollar, so der US-Nachrichtensender Bloomberg. Der TV-Sender beruft sich dabei auf australische Zeitungen, die eine entsprechende Meldung, unter Bezugnahme auf mit der Sache vertraute Personen, veröffentlichten. 

Stattdessen scheint Telstra nun auf Satyams Wettbewerber Electronic Data Systems Corp. zu setzen. Daran schien auch ein Besuch von A. S. Murty, CEO von Satyam, bei Telstra nichts ändern zu können, so australische Zeitungen. Eine Stellungnahme von Satyam zu den Berichten steht noch aus. Telstra hingegen wies darauf hin, dass die Vereinbarungen mit Geschäftspartnern oder Zulieferern grundsätzlich nicht über Medien bekannt gegeben würden, so lange entsprechende Verhandlungen noch nicht abgeschlossen seien. 

Meldung gespeichert unter: Satyam Computer Services

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...