SanDisk verklagt STMicroelectronics

Montag, 18. Oktober 2004 15:27
SanDisk

Der US-Speicherhersteller SanDisk (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) hat zwei Klagen gegen den europäischen Halbleiterhersteller STMicroelectronics eingereicht.

Mit der ersten Klage vor der US-Handelsaufsicht ITC (United Staates International Trade Commission) will SanDisk den Verkauf von STM’s NAND-Flahspeichern in den USA stoppen. Nach Angaben von SanDisk verstoße der von STM entwickelte Speicher-Chip gegen das SanDisk-Patent Nr. 5.172.338.

Meldung gespeichert unter: STMicroelectronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...