Samsungs neues iPhone-Bashing sorgt für Gelächter im Netz

Smartphones

Dienstag, 8. Juli 2014 08:00
Samsung Galaxy S5

SEOUL (IT-Times) - Das iPhone-Bashing gehört für Samsung Electronics seit geraumer Zeit zum Geschäft, um seine Galaxy-Reihe in den Vordergrund zu heben. Die Werbekampagnen galten bislang jedenfalls als recht erfolgreich, was auch die Verkaufszahlen der Galaxy-Reihe belegen.

Nunmehr hat Samsung erneut nachgelegt und sorgt mit seiner neuesten Werbekampagne abermals für Gelächter in der Netzgemeinde. Die neue Werbekampagne „Wall Huggers“ stellt den Akkuverbrauch von iPhones in den Mittelpunkt. Zahlreiche iPhone-Besitzer belagern am Flughafen die Wände, um sicher zu stellen, dass sich die Batterielaufzeit nicht zu schnell dem Ende neigt. Tatsächlich steckt in der neuesten Samsung-Werbung auch ein Funken Wahrheit, denn mehrere Tests von PCMag & Co haben ergeben, dass Samsung- und HTC-Telefone eine deutlich längere Batterielaufzeit besitzen als iPhones. Im puncto mobile Internetnutzung verbraucht das iPhone 5s Tests zufolge deutlich mehr Strom als das Galaxy S4, HTC One, das BlackBerry Z10 unddas Nokia Lumia 1020, so der Branchendienst BGR. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...