Samsung wird von Siemens, Canadian Solar und SMA Solar unterstützt

Solarkraftanlagen

Donnerstag, 27. Juni 2013 19:09
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Nach Siemens, CS Wind und SMA Solar wird nun Canadian Solar Samsungs vierter Partner in Ontario bezüglich der Produktion erneuerbarer Energie.

Beide Unternehmen schlossen ein Abkommen zur Einrichtung einer Produktionsstätte in London, Ontario. Der Betrieb wird damit bis zum Ende des Jahres 2013 200 Stellen in London schaffen, wie in einem Green Energy Investment Agreement (GEIA) zwischen Samsung und der Regierung von Ontario unterzeichnet. Insgesamt soll sich die Anzahl der von Samsung neu geschaffenen Stellen damit auf 9.000 belaufen. Mit dem neuen Betrieb sollen Samsungs Solarprojekte in der Umgebung mit Photovoltaik-Modulen und Kraftwerken mittlerer Spannung beliefert werden. Ein Beispiel für ein solches Projekt ist der 100 Megawatt "Grand Renewable Energy"-Park in Haldimand County, dessen Bau im August 2013 starten soll. Weiterhin sollen auch an Projekte in Kingston und Loyalist Township Module mit einer Leistung von je 100MW AC geliefert werden, sobald diese 2014 anlaufen. Mit Siemens, CS Wind und SMA Solar hat Samsung bereits drei andere namhafte Partner und Lieferanten in der Region.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...