Samsung will Tizen als Gegengewicht zu Googles Android aufbauen

Apps

Freitag, 12. Juli 2013 16:29
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Das Betriebssystem Tizen könnte bald ein Gegengewicht zu Google darstellen. Samsung motiviert aktuell Entwickler, das App-Angebot auszuweiten.

Insgesamt vier Mio. US-Dollar will Samsung investieren, um Entwickler für das Betriebssystem Tizen zu begeistern. Bis Anfang November 2013 sollen die Entwickler Zeit haben, eine App zu präsentieren. Die in Aussicht gestellten Preise für die verschiedenen Apps liegen zwischen 50.000 und 200.000 US-Dollar, wie der Branchendienst engadget berichtet.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...