Samsung will Apple mit AMOLED-Tablets herausfordern

Tablet PCs

Dienstag, 10. Dezember 2013 08:27
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electroncis bereitet zwei neue high-end Tablets vor, mit denen das Unternehmen den iPad und den iPad mini herausfordern will.

Die neuen Tablets sollen mit einem neuartigen AMOLED-Display ausgestattet sein, berichtet das koreanische Internet-Portal Naver. Dabei soll es sich um ein 8-Zoll großen Tablet sowie einen Tablet mit einem 10-Zoll großen Display handeln. Durch das AMOLED (Active-Matrix Organic Light-Emitting Diode) Display sollen die Bilder nicht nur heller und schneller sein, insgesamt ermöglichen die AMOLED-Displays auch eine dünnere Bauweise, wodurch das Tablet insgesamt leichter werden kann. Ein AMOLED-Tablet aus dem Hause Samsung soll bereits Anfang 2014 kommen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...