Samsung und Sun Microsystems verstärken Zusammenarbeit

Freitag, 18. Juli 2008 11:46
Samsung

SEOUL - Der Elektronikkonzern Samsung Electronics (WKN: 881823) hat erklärt, dass eine engere Kooperation mit Sun Microsystems stattfinden soll. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam einen besonders langlebigen Flashspeicher entwickeln.

Der Flash-Speicher soll in Solid-State-Disks (SSDs) für Server zum Einsatz kommen. Die neuen Chips sollen sich etwa fünf Mal so häufig beschreiben lassen wie herkömmliche Flash-Bausteine. Dadurch sollen sie insbesondere für den Einsatz in Servern, die rund um die Uhr laufen und viele Transaktionen zu bewältigen haben, geeignet sein.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...