Samsung und Bosch setzten auf Auto-Akkus

Dienstag, 2. September 2008 11:05
Samsung Unternehmenslogo

STUTTGART / SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) nutzt seine Computerkenntnisse nun auf dem Automobilmarkt.

Wie das Unternehmen zusammen mit dem Automobilzulieferer Robert Bosch GmbH bekannt gab, habe man ein Joint Venture gegründet, welches am gestrigen 1. September 2008 die Arbeit aufgenommen hat. Ziel des, unter dem Namen „SB LiMotive Co. Ltd.“ firmierenden Gemeinschaftsunternehmens ist, leistungsstarke Lithium-Ionen Akkus für den Automobilbereich zu entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...