Samsung: Spannungen mit Google nach LoopPay-Akquise?

Online-Bezahlsysteme

Montag, 23. Februar 2015 10:13
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics hatte erst vor kurzem einen Anbieter für Mobile Payments erworben. Jetzt könnten Spannungen mit dem langjährigen Android -Partner Google die Folge sein.

Der Betrieb von Smartphones mit der Android-Software von Google sind aus finanzieller Sicht immer weniger lukrativ, weshalb sich Samsung vermehrt nach anderer Software umschaut. Samsung und Google setzen im Bereich Mobile Payments auf eigene Dienste, was sich nun auf die Beziehung der beiden Unternehmen laut dem Wall Street Journal auswirken könnte. Speziell Samsungs Kauf von LoopPay soll nun für gewisse Spannungen zwischen Samsung und Google gesorgt haben.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...