Samsung schraubt weiter an Bada

Freitag, 14. Oktober 2011 11:02
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Samsung Electronics arbeitet an einer neuen Version seines Betriebssystems Bada. Dieses soll in direkten Wettbewerb zu dem Betriebssystem von Google, Android, treten.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg heute mitteilte, sei die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) sehr viel an der Weiterentwicklung des Betriebssystems gelegen. „Wir tun einiges, um den Kunden, die Bada auf ihren Mobiltelefonen benutzen, mehr zu bieten“, so Lee Ho Soo, der die Sparte Mobile Solutions von Samsung leitet, gegenüber der Nachrichtenagentur.  Man wisse jedoch nicht, wann die neue Version des Betriebssystems auf den Markt kommt und welche Änderungen es geben werde. Man arbeite jedoch auch an Features zur Stimmen-Wiedererkennung.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...