Samsung schlägt Apple

Smart Connected Devices

Montag, 10. Dezember 2012 18:04
Samsung Unternehmenslogo

FRAMINGHAM (IT-TIMES) - Samsung verteidigt seine weltweite Führungsposition im Smart Connected Device-Bereich gegenüber Apple. Auf den Plätzen folgen Lenovo, HP und Sony.

Laut einer Erhebung der Marktforscher von IDC konnte sich die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) im dritten Quartal 2012 mit einem weltweiten Marktanteil von 21,8 Prozent die Krone bei der Gesamtschau an ausgelieferten PCs, Smartphones und Tablets sichern. Erzrivale Apple reichte einen Marktanteil von 15,1 Prozent nur für den zweiten Rang. Lenovo folgt mit sieben Prozent auf dem Treppchen, während HP und Sony mit Marktanteilen von 4,6 Prozent und 3,6 Prozent deutlich abgeschlagen folgen. Insgesamt legte der weltweite Markt für Smart Connected Devices gegenüber dem dritten Quartal 2011 um 27,1 Prozent auf nunmehr 140,4 Mrd. US-Dollar zu, insgesamt 303,6 Millionen PCs, Smartphones und Tablets fanden einen Käufer.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...