Samsung prescht Apple davon

Smart-TV

Mittwoch, 9. Januar 2013 10:59
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung hat auf der CES ein Smart-TV vorgestellt. Das Modell ist sprachgesteuert und bietet eine Vielzahl von Schnittstellen.

Das Gerät mit der Bezeichnung F8000 soll zwischen 46 und 75 Zoll messen, einen Quad-Core Prozessor beinhalten, sowie einen App-Support, Internet und Social Networking umfassen. Alle Funktionen sollen per Stimme gesteuert werden können. Der Content aus dem Internet wird über das sogenannte SmartHub angesteuert, welches die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) ebenfalls im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas vorstellte. Dieses soll sich auch durch Gesten steuern lassen. Erwähnenswert ist, dass das Smart-TV trotz Zugang zu einer Vielzahl von Online-Diensten keinen Zugriff auf das Online-Videoportal YouTube erlaubt.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...