Samsung plant neue LCD-Fabrik in China

Donnerstag, 5. Juni 2008 12:03
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) plant nach eigenen Angaben eine neue LCD-Fabrik in China. Mit der neuen Produktionsstätte will das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach LCD-Fernsehern in der chinesischen Bevölkerung nachkommen.

Wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte, suche man momentan nach einem geeigneten Standort, vornehmlich in den Provinzen Guangzhou und Suzhou. Dort würden hauptsächlich LCD-Flachbildschirme hergestellt. In Suzhou betreibt Samsung bereits eine auf Flüssigkristall-Bildschirme spezialisierte Fabrik. Dort produziert Samsung hauptsächlich für den Einsatz in Notebooks und Monitoren.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...