Samsung im Visier der Europäischen Kommission

Smartphones

Donnerstag, 20. Dezember 2012 17:56
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung soll auf die Anklagebank wegen angeblicher wettbewerbswidriger Praktiken. Klägerin ist diesmal die Europäische Kommission.

Joaquin Almunia, Chef der Wettbewerbsbehörde der Europäischen Kommission, teilte mit, dass man die Südkoreaner in einem kartellrechtlichen Patent-Prozess anklagen wolle. Dies berichtet der US-Nachrichtendienst Reuters. Man prüfe derzeit, ob Samsung im Patentstreit mit Apple Wettbewerbsregeln der EU verletzt habe. Die Kommission wolle bald ein Statement heraus geben.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...