Samsung erstrebt Verkaufsverbot des iPhone 5 auch in Korea

Montag, 19. September 2011 17:53
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics wehrt sich vehement gegen den Smartphone-Giganten Apple. Samsung will den Verkauf des neuen iPhone 5 nun auch in Südkorea verbieten lassen.

Zwischen Apple Inc. und Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) brodelt es gewaltig. Nachdem Apple die Bestätigung des Verkaufsverbots des Samsung Galaxy in Deutschland erreichen konnte, dreht Samsung den Spieß nun um. In Australien reichte das Elektronikunternehmen bereits Klage gegen den Verkaufsstart des iPhone 5 ein. Auf dem heimischen Markt in Südkorea will Samsung ebenfalls ein Verkaufsverbot erreichen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...