Samsung Electronics erschließt mit Samsung Pay den thailändischen Markt

Mobile Payment

Mittwoch, 8. Februar 2017 15:41
Samsung Pay

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung Electronics hat seinen mobilen Bezahlservice Samsung Pay in einem neuen Land auf den Markt gebracht.

So hat Samsung Electronics im Zuge einer staatlichen E-Payment-Strategie den Bezahlservice Samsung Pay in Thailand gestartet. Bereits im Oktober 2016 haben die Südkoreaner die Bezahldienstlösung in einem Early Access Release veröffentlicht.

Nun erfolgt die offizielle Expansion in ganz Thailand. Während der drei monatigen Phase hat Samsung Pay Übereinkünfte mit verschiedenen Partnern aus dem Finanzsektor geschlossen.

Meldung gespeichert unter: Samsung Pay

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...