Samsung: Chipgeschäft schwächelt

Dienstag, 9. Oktober 2007 13:09
Samsung

SEOUL - Samsung Electronics (WKN: 881823) drittes Quartal des laufenden Geschäftsjahres blieb hintern den Erwartungen zurück.

Der südkoreanische Elektronikkonzern litt im dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres unter fallenden Preisen im DRAM- und NAND-Chipbereich. Im Flat-Screen Geschäft werde Samsung Electronics hingegen überzeugen. Die guten Zahlen werden aller Voraussicht nach aber nicht die Probleme im DRAM- und NAND-Segment überkompensieren können, so heißt es weiter. Einen genaueren Aufschluss werde aber erst die am Freitag bevorstehende Bekanntmachung der vorläufigen Zahlen geben. Die Zahlen des dritten Quartals soll die Vorquartalszahlen übertreffen. Jedoch soll nicht das vor ein paar Monaten prognostizierte Ergebnis erreicht werden können.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...