Samsung belegt Spitzenpositionen – nicht nur dank des Galaxy S

Montag, 27. Februar 2012 13:26
Samsung Unternehmenslogo

TAIPEH (IT-Times) - Samsung Electronics kann auf eine starke Unternehmensposition in Taiwan blicken. Das südkoreanische Unternehmen verzeichnet mit seinen Smartphone-Modellen eine Spitzenposition in dem asiatischen Inselstaat.

So hat das südkoreanische Elektronikunternehmen seit dem Launch im November 2011 mehr als 100.000 Einheiten seines 5.3 Inch Galaxy Note Smartphones auf dem taiwanischen Markt verkaufen können, wie der Branchendienst DigiTimes bekannt gab. Damit erreicht das Device einen Platz unter den fünf am häufigsten verkauften Smartphones in Taiwan – neben dem Galaxy SII, das ebenfalls sehr begehrt ist. Zu den beiden Modellen von Samsung gesellt sich in den Spitzenpositionen das iPhone 4S von Apple, das jedoch sinkende Marktanteile verzeichnen muss. Das Sensation XE und Sensation XL von HTC besetzen die zwei verbleibenden Plätze im oberen Bereich.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...