S.A.G. Solarstrom weitet Aktienrückkaufprogramm aus

Montag, 19. April 2010 15:27
S.A.G. Solarstrom

FREIBURG (IT-Times) - Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702100) will nun mehr eigene Aktien zurückkaufen als ursprünglich geplant. Der Zeitraum für den Erwerb der Aktien sowie das Volumen wurden diesem Vorhaben mitunter angepasst.

Wie S.A.G. Solarstrom heute mitteilte, werde das Aktienrückkaufprogramm nun bis zum 25. Juni 2010 laufen. Der Beschluss umfasse ein Volumen von bis zu 420.221 eigenen Aktien wobei das Finanzhaus Close Brothers Seydler Bank AG mit der Durchführung beauftragt wurde. Inklusive der in der Zeit vom 2. Juli 2009 bis zum 10. Juli 2009 erworbenen 15.378 S.A.G.-Aktien hat das Unternehmen seit dem 17. Juli 2009 bis 30. März 2010 insgesamt 815.378 eigene Aktien erworben.

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...