S.A.G. Solarstrom verlängert Anleiheverkauf - Prognose bestätigt

Freitag, 8. Juli 2011 11:43
S.A.G. Solarstrom

FREIBURG (IT-Times) - S.A.G. Solarstrom verlängert die Zeichnungsfrist für die im Juni 2011 begebene Unternehmensanleihe bis zum 29. Juli. Als Grund der Verlängerung nannte der deutsche Dienstleister für den Bau von Solaranlagen zeitweilige technische Probleme einzelner Banken bei der Zeichnung der Anleihe.

Karl Kuhlmann, CEO der S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702100), sieht die Gründe für die Ausweitung auf Seiten der Banken. „Wir haben über unsere Hotline von einigen Fällen erfahren, bei denen eine Zeichnung aufgrund technischer Schnittstellenprobleme einzelner Banken zur Deutschen Börse nicht möglich war.“ Die ursprüngliche Zeichnungsfrist war am gestrigen 7. Juli abgelaufen.

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...