S.A.G. Solarstrom: Solarmodule von Yingli Green aus China

Mittwoch, 5. November 2008 16:03
S.A.G. Solarstrom

FREIBURG - Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702100) hat mit dem chinesischen Solarmodulhersteller Yingli Green Energy ein Abkommen zum Bezug  von insgesamt 36,8 MW PV-Modulen unterzeichnet. Dem heute mitgeteilten, offiziellen Vertragsschluss war eine Vorvereinbarung beider Unternehmen am 26. September 2008 vorausgegangen.

Die S.A.G. Solarstrom AG teilte weiter mit, dass das deutsche Solarunternehmen auf Basis einer Kaufoption weitere Module kurzfristig von dem chinesischen Hersteller beziehen könne. Die Lieferung der Solarmodule soll im Laufe des Jahres 2009 erfolgen. Zu den finanziellen Details der Vereinbarung machte die S.A.G. Solarstrom AG keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...